English below

In vielen Ländern werden Tiere in sog. Tötungsanstalten aufgenommen (Fundtiere oder durch den eigenen Besitzer abgegeben ...) Dort werden sie eine gewisse Zeit unter mehr oder weniger katastrophalen Bedingungen aufgehoben und falls sie nicht wieder abgeholt oder von Interessenten herausgeholt werden, umgebracht (vergast, erschlagen oder vergiftet).

 

Da Tierschutz nicht an der Landesgrenze enden darf, finden sich immer wieder tierliebe Menschen, die durch Spenden, Angebote von Pflege- oder Endstellen o.ä., einigen dieser bedauernswerten Tieren die Chance auf Lebensrettung und /oder ein neues Zuhause bieten.   

 

Immer mal wieder hatte ich die Möglichkeit, eine Rettungspatenschaft für ein Tier aus der Tötungsanstalt oder aus schlechter Haltung zu übernehmen - alleine oder in Kooperation mit anderen Tierschützern bzw. zusammen mit Mitglieder diverser Tierschutz-Foren.

 

Hier folgen einige Beispiele

 

*************************************************************

  

In many countries, animals are locked into so-called killing shelters (Fund animals or delivered by their owners ...) There they have to wait for a certain time under more or less catastrophic conditions and if they are not rescued from there, they will be killed (gassed,  strike dead or been poisoned). 

Because animal protection must not end at the border,  there are animal loving people, etc. who are giving these poor souls a chance of saving their lives and / or provide a new home by donations, offers for fosterplaces or a new home. 
 
Sometimes I had the opportunity to offer a sponsorship for rescueing an animal from the killing shelter or from bad places - alone or in cooperation with other animal welfare groups or together with members of various animal welfare forums

Here are some examples 

Für Franz hatte ich die Patenschaft übernommen. Er wurde aus Bosnien gerettet und lebte bis zu seinem Tod bei seinem neuen Frauchen Sabine auf dem Schutzhof von Casa Animale e.V..


I had the sponsorship for Franz. He was rescued from Bosnia and lived with Sabine, his new owner at the sanctuary of Casa animale e.V. 'til he died.

  

*********************************************************************

*************************************************************************

Dorà wartete in der schrecklichen Tötungsanstalt Varpalota in Ungarn auf ihr Ende. Ich übernahm ihre Rettungspatenschaft, sodass ungarische Tierschützer von Tordaszoo sie dort herausholen konnten und einige Wochen aufpäppelten.

 

Nach der Quarantänezeit reiste sie nach Deutschland zu ihrem neuen Frauchen Andrea und lebte bei ihr noch fast 7 Jahre glücklich und zufrieden zusammen mit einigen Hundekumpeln.

 

Dorà was waiting to be killed in the horrible killing shelter of Varpalota in Hungaria. I offered the rescue-sponsorship for her, so that hungarian animal rights activists could get her out and took care of her for some weeks before she went to her new owner Andrea in Germany. Dorà was living almost 7 happy years together with her and some other dogs at her own home.

 

***********************************************************************

**************************************************************************

Festus musste in einem heruntergekommenen "Tierheim"  in Ungarn voller Gerümpel hausen. Nachdem der Besitzer der Anlage - ein alter Mann - plötzlich starb, mussten die vielen Hunde versorgt werden und es wurden Unterbringungsmöglichkeiten gesucht.

 

Mit Unterstützung einer Bekannten konnten wir zusammen die Rettungspatenschaft für ihn übernehmen, so dass er von der ungarischen Organisation Tordaszoo geholt und auf ihrem Schutzhof versorgt werden konnte.

 

Durch Casa animale e.V. kam er nach Deutschland und fand eine Pflegestelle, die ihn aber nicht mehr hergeben wollte und so fand er sein endgültiges Zuhause zusammen mit einer anderen Schäferhündin.

 

Festus had to "live" in an old shelter full of junk in Hungary. After the owner of the shelter - an old man - suddenly died, many dogs had to be taken care of and were looking for fosterplaces.  With the support of a friend we both were able to take over the rescue sponsorship for him so that he could be brought to Tordaszoo, an hungarian sanctuary.   With Casa animale e.V. he came to Germany and found his forever home with another geman shepherd.

 

******************************************************************

 

******************************************************************

Durch einen kleinen Beitrag zur Rettungspatenschaft meinerseits sowie die Kooperation und Spenden von Mitgliedern mehrerer Tierschutz-Foren konnten Forrest und seinen Mitbewohner Winston vor seinem damaligen Besitzer gerettet werden, der beide erschlagen wollte. Bis dato mussten sie in unhaltbaren Zuständen auf einem Schrottplatz in Ungarn hausen.

 

Beide wurden zunächst auf dem Schutzhof Tordaszoo untergebracht. Forrest konnte erfolgreich an seinem verkrüppelten Beinchen operiert werden.

In Deutschland kam er auf eine Pflegestelle mit vielen Hundefreunden und Platz auf einem riesigen Areal. Dort bekam er schlussendlich die Option für immer bleiben zu dürfen.

 

Für Winston übernahm ich eine Vorkontrolle für ein neues Zuhause, die erfolgreich verlief, so dass auch er nach Deutschland ziehen konnte - sogar in meine Nähe. Mit 1 Hundedame und Katzen konnte er ein schönes Leben führen.

 

With a small contribution to the rescue sponsorship on my part as well as the cooperation and donations from members of several animal welfare forums Forrest and his roommate Winston could be saved from their former owner, who wanted to kill both. To that day, they had to live in a junkyard in Hungary in intolerable conditions.  After their rescue they were first placed on Tordaszoo-Sanctuary. Forrest was successfully operated on his crippled legs. In Germany he came to a foster place where many other dogs where living. This area  was huge and in the end he got the option to stay for good.  

 

For Winston I did the control for a new home, which was a success, so that he could move to Germany - even near my place. Together with an other dog ​​and cats he has a good life finally.

 

 *****************************************************************

 

*****************************************************************

Durch die finanzielle Mit-Unterstützung einer Bekannten konnte ich den kleinen Dani aus der ungarischen Tötungsanstalt Illatos herausholen lassen.

 

In Deutschland übernahm der Bund gegen Missbrauch der Tiere NRW die Weitervermittlung und inzwischen lebt Dani am Niederrhein in seiner eigenen Familie.

 

With the financial support of a friend I could get little Dani out of the hungarian killing center Illatos. In Germany the ASPA of BMT/NRW helped to find a home for Dani so that he is now living at the Lower Rhine in his own family

*******************************************************************

 

*******************************************************************

 

Mimoza wurde kurz vor Weihnachten von ihrem Besitzer in der Straßenbahn in Budapest ausgesetzt.... So kam sie in die Tötungsanstalt Illatosut.

 

Zusammen mit der Spende einer Bekannten konnte ich Casa Animale e.V. die Mitteilung machen, dass sie rausholt werden kann. Die ungarischen Tierschützer von Tordaszoo nahmen sie zunächst auf und sie wurde später vermittelt.

 

Some days before christmas Mimoza was abandoned in a tram in Budapest/Hungaria by her owner. So she came into the killing center Illatosut.
Along with the donation of a friend I could inform Casa Animale e.V. to get her out of there. After a short stay at Tordaszoo-sactuary she was adopted later.

*******************************************************************

 

*******************************************************************

Merle landete im Illatos (Tötung in Budapest) und hatte als alter Schäferhund ganz schlechte Karten dort jemals wieder lebend herauszukommen.

 

Durch die finanzielle Mithilfe einer Bekannten konnte ich Merle über Casa animale e.V. und durch die ungarische Organisation Tordaszoo herausholen lassen. Nach der gesetzlich vorgeschriebenen Quarantänezeit kam Merle nach Deutschland und fand ein sehr schönes Zuhause bei einem älteren Hunderüden und seiner Familie.

 

Merle came to the Illatos (killingcenter in Budapest) - as an old german shepherd it was hard for her to find a new home and to leave the shelter alive.   With the financial support of a friend I could give the o.k. to get Merle out of the shelter by Casa animale eV and the Hungarian organization Tordaszoo. A few weeks later Merle came to Germany and found a very nice home. 

 

*******************************************************************

 

*******************************************************************

Nicht nur Hunde gehören zu meinen Patentieren - sondern auch ein paar Esel in Ägypten. Die Regierung wollte mehrere geschundene Arbeitsesel umbringen lassen.

Von der Versteigerung einiger selbstgemalter Bilder konnte ich 2 Esel retten lassen. Außerdem konnten weitere Esel durch Spenden der Mitglieder des CoCo-Tierschutzforums und der Fellgesichter e.V. in die Obhut des Schutzhofes von Blue Moon/Hurgharda gebracht werden.

 

Not only for dogs I offered a rescue-sponsorship - but also for a few donkeys in Egypt. The government wanted to kill several battered donkeys. By selling some of my paintings I could  rescued 2 donkeys. By donations from members of the CoCo Animal Welfare Forum and the fur faces eV also some other donkeys could be placed in the custody of the Sanctuary of Blue Moon / Hurghada in Egypt.

 

********************************************************************

 

********************************************************************

Noel ist einer der Hunde, den das CoCo-Tierschutzforum und ich als sog. Weihnachtshund im Jahr 2011 durch eine Rettungspatenschaft aus der Tötungsanstalt retten konnten. 

 

Noel hatte als alter ehemaliger Kettenhund und Schäferhund keine Chance, in Ungarn noch mal ein Zuhause zu finden und war deshalb von der Tötung sehr bedroht.

 

Nachdem ich mit dem BMT (Bund gegen Missbrauch der Tiere) NRW einen Verein gefunden hatte, der Noel eine Pflegestelle ganz in meiner Nähe bieten konnte, durfte er mit "Kutya-Segélyszolgálat Alapítvány/Gabriella's Hunderettung e.V."

nach Deutschland reisen. Er lebte dort mit einer behinderten jungen Hündin sowie mehreren Katzen zusammen und führte noch ein behütetes Leben, wo ich ihn auch einmal besucht habe. 

Inzwischen ist Noel verstorben.

 

Noel is one of the dogs, the CoCo animal welfare forum and I saved from a killing shelter in hungaria. He became our "christmas-dog 2011" to whom we gave a rescue sponsorship.   Old Noel - as an former german shepherd, who lived at a chain - had no chance to find a home in Hungary and so he was very threatened by killing.  With  the BMT (Confederation against abuse of animals) NRW I found someone to provide a foster home near me. With "Kutya Segélyszolgálat Alapítvány / Gabriella's Dog Rescue Association " he travelled to Germany to a fosterplace. He lived there with an other dog and several cats, where I visited him once and took some photos of him. Meanwhile, Noel died - surrounded by his loving foster-family.

 

                                             *****

 

Polett wurde zum Weihnachtshund 2010 im CoCo-Tierschutzforum auserkoren. Nachdem sie von der ungarischen Tierschützerin Gabriella in unserem Namen aus der Tötung geholt wurde, stellte man fest, dass sie gesundheitlich arg gelitten hatte. Ihr Körper hatte so starke Definzite, dass sie nach 3 Wochen in Freiheit in Gabriella's Armen eingeschläfert werden musste. Polett hatte ich ursprünglich schon insgeheim als Neuzugang bei mir eingeplant ... 

 

Polett became "christmas-dog 2010". The hungarian animal activist Gabriella got her out of the shelter for us. Unfortuantely Polett was in very bad physical shape, so that she had to put down after 3 weeks in freedom. She died in Gabriella's arms.  Secretly I've planned to give Polett a forever home at my house ....

 

 

 

 

 

Schäferhündin Rumba war der 1. Weihnachtshund (2009) des CoCo-Tierschutzforums.

  

German Shepherd Rumba was the 1. "christmas-dog" (2009) of the CoCo animal welfare Forum and me.

 

********************************************************************

 

********************************************************************

An der Rettung der ehemaligen Todeskandidaten war ich neben einigen anderen Mitgliedern des CoCo-Tierschutzforums, Casa animale e.V., Fellgesichter e.V., Tierschutzforum.eu und Tordaszoo beteiligt. Deshalb möchte ich hier diese - stellvertretend für viele weitere, die durch diese Kooperation geretteten "Glücksfelle" - zeigen, damit man sieht, welche schönen und lieben Hunde in Tötungsanstalten der verschiedensten Länder ihr Dasein fristen, die - wenn sich niemand erbarmt - auch getötet werden.

Diese Hunde hatten/haben das große Glück, ein neues Zuhause gefunden zu haben oder durften wenigstens eine kurze Zeit erleben, umsorgt zu werden.

 

I was involved in the rescue of former death row inmates together with some members of the CoCo animal welfare forum, Casa animale eV-sanctuary , fur faces eV , Tierschutzforum.eu and Tordaszoo-sanctuary.  Some of these dogs I will show on the photos, so you can see, how many beautiful and loving dogs are staying in killing shelters of various countries. And if no one has mercy, dogs like these also will be killed. The dogs on the photos were / are very fortunate to have found a new home, or at least found someone who was taking care of them even for a short period of time. 

 

******************************************************************

 

*******************************************************************

 

 

 

                                              *****     

 

Der Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. (bmt) gehört zu den ältesten und größten Tierschutzorganisationen in Deutschland. Dort bin ich bereits seit fast 40 Jahren Mitglied.

Mit 11 Geschäftsstellen, 8 Tierheimen und einem Tierschutzzentrum ist er im gesamten Bundesgebiet vertreten. Zusätzlich betreut der Verein rund 200 Gnadenbrottiere in ausgewählten Pflegestellen und auf Gnadenbrothöfen.

 

The BMT is one of the oldest and largest animal welfare organizations in Germany. I'm member since almost 40 years.